General

Profile

Home

Schauen Sie sich einmal das Aufgaben- und Projektmanagement in unserem Demoprojekt an! Schedura ist eine Komplettlösung für Ihre digitale Arbeitsorganisation. Schedura enthält u.a. diese Module:

Übersicht | Tickets | Gantt-Diagramm | Kalender | Dokumente | Wiki

Mit Schedura bilden Sie Ihre Prozesse digital ab. Und sie erhalten eine komfortable, flexible Online-Datenbank.

Dashboards zeigen Ihnen in Echtzeit den aktuellen Stand Ihrer Aufgaben und Projekte:

Alle Funktionen nutzen Sie komfortabel auch mit dem Smartphone. Von unterwegs lassen sich relevante Dokumente mit dem Smartphone fotografieren und direkt in Schedura an die richtige Stelle hochladen.

Die Berichte und Grafiken werden von Schedura in Echzeit erzeugt. Es gibt keine Versionskonflikte, die Daten sind immer aktuell - auch die Gantt-Diagramme:

Mehr erfahren und Beispiel-Konfigurationen testen

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wenn Sie mehr erfahren oder Schreibrechte erhalten möchten. Gerne schalten wir Ihnen auch Beispiel-Konfigurationen für Ihre eigenen Anwendungsfälle frei:

Intranet und Extranet

Ein artikelbasiertes Intranet bzw. Extranet wird „nebenbei“ geliefert... Alle Aufgaben, Daten und Dokumente sind für alle von überall verfügbar. Ohne Versionskonflikte. Mit einer komfortablen Benutzeroberfläche.

Weitere Funktionalitäten und Module - besonders das Ticketsystem - finden Sie im Demoprojekt .

p>.

Online-Datenbank für beliebige Zwecke

Schedura ist nicht nur ein Ticketsystem, sondern auch eine komfortable Online-Datenbank. Beliebige Datenstrukturen und Zugriffsrechte lassen sich schnell und zuverlässig eintragen. Ein einfaches Beispiel ist eine Kontaktdatenbank. Wir unterstützen Sie gerne, Ihre Daten optimal mit Schedura zu speichern.

Ticket-Modul ersetzt Tabellenkalkulation

In vielen Unternehmen und Ämtern fehlt eine praktikable Datenbank. Also werden Daten und Aufgaben häufig in Tabellenkalkulationsprogrammen verwaltet, und Einträge werden direkt in Listen erstellt. Häufig entstehen Versionskonflikte oder Dateninkonsistenzen.

Mit Schedura geht das besser: Die Daten werden in Schedura online in übersichtliche Registerkarten eingetragen. Konfigurierbare Berichte liefern dann die gewohnten Übersichten - nur besser. 😊

Wiki-Modul ersetzt Textverarbeitung

In vielen Organisationen werden Arbeitsanweisungen und Dokumentationen noch immer in Textverarbeitungen erstellt. Und häufig ist es dann nicht leicht, die verschiedenen Versionen nachzuvollziehen. Wann war welche Version gültig? Was hat sich verändert? Wie können mehrere Team-Mitglieder gemeinsam neue Versionen erstellen? Und wie erfahren alle Beteiligten, dass eine neue Version erschienen ist? Das Wiki-Modul löst alle diese Probleme sehr elegant und automatisch: [[wiki|Wiki]].

Workflow-Management

Schedura erleichtert das Management von Arbeitsabläufen. In wenigen Schritten können Aufgaben erstellt und Nutzern zugewiesen werden. Für die jeweiligen Nutzer können individuelle Rollen und Rechte bestimmt werden. Soll ein bestimmter Nutzer für manche Bereiche nur einen Lese-Zugriff erhalten? – Kein Problem. In wenigen Schritten lässt sich dies alles einrichten!

Zugriff auf Lesezugriff beschränken:

Berechtigungen vergeben:

Schedura Volltextsuche

Mit der Volltextsuche können Sie einen Begriff in Echtzeit über alle ihre Projekte, alle Wiki-Einträge, Tickets, Dokumente, News, Changesets und Forenbeiträge hinweg ganz einfach suchen.
Durch ein einfaches Setzen von Häckchen, können Sie den Bereich, in dem gesucht werden soll, weiter einschränken.
Sie erinnern sich an eine Arbeitsanweisung, aber finden diese nicht direkt? Mit der Volltextsuche erhalten sie direkt alle passenden Ergebnisse zu Ihrem Suchbegriff.

Hier finden Sie die Volltextsuche auf der Startseite:

Beispielsuche "Schulung":

CSV- und PDF-Export

In Schedura können die Ticketübersichten sowie individuelle Berichte als PDF oder CSV exportiert werden. Dies macht es besonders einfach, die Listen beispielsweise per Mail zu verschicken oder auszudrucken.
Dafür finden sich unten rechts mehrere Buttons:

So sieht unsere Beispiel-Ticketübersicht als PDF-Export aus:

Folgende Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie beim CSV-Export :

So sieht unsere Beispiel-Ticketübersicht als CSV-Export aus:

Filterfunktionalitäten in den Ticketübersichten

In der Ticketübersicht können Nutzer die unterschiedlichsten Filter anwenden, um passende Berichte zu erhalten.

So funktioniert es:

Oben links unter dem Begriff "Tickets" lässt sich ein Filter aufklappen:

Nun sind ausgewählte Filter sichtbar und weitere Filter können auf der linken Seite hinzugefügt werden:

Hierbei kann zwischen einer Vielzahl an Optionen gewählt werden wie etwa Abgabedatum, Zugewiesen an oder Priorität:

In diesem Beispiel werden nur die Tickets angezeigt, die die Priorität "Hoch" haben:

Der gefilterte Bericht kann für spätere Abfragen gespeichert werden und aktualisiert sich automatisch mit der Aktualisierung von Tickets.

Verknüpfung von Tickets

In Schedura können zusammengehörige Tickets miteinander verknüpft werden.
Unser menschliches Denken funktioniert ebenfalls über Verknüpfungen. Deshalb ist diese Art der Organisation von Tickets für uns besonders intuitiv und wirkt sich auf unsere Denkprozesse unterstützend aus.

Tickets verknüpfen:

In den einzelnen Tickets gibt im unteren Bereich die Funktionalität "Zugehörige Tickets". Indem man auf der rechten Seite auf "Hinzufügen" klickt, öffnet sich ein Suchfeld:

In diesem Suchfeld kann entweder mit Begriffen nach dem Ticket, welches verknüpft werden soll, gesucht werden oder auch über die Ticketnummer:

Verknüpfung wieder löschen:

Auf der rechten Seite findet sich unter dem "Hinzufügen" ein kleines Symbol einer aufgebrochenen Klammer. Mit Klick auf dieses Symbol wird die Verknüpfung zwischen den Tickets wieder gelöscht. Bis auf die Verknüpfung wird bei den Tickets aber nichts gelöscht. Sie bleiben an sich unverändert.

Gantt-Diagramme

Mit Schedura können Sie sich den Fortschritt laufender Projekte automatisiert in Gantt-Diagrammen anzeigen lassen.
Dieses Instrument des Projektmanagements ist eines der effektivsten, um Aktivitäten zeitbezogen darzustellen.

Aufgabentickets werden automatisch mit ihrem Beginn- und Abgabedatum im Gantt-Diagramm visualisiert. Hilfreiche zusätzliche Funktionalitäten wie %-erledigt erlauben einen intuitiven Projekt-Überblick:

Kalender-Übersicht

Mit Schedura haben Sie immer den Überblick bei allen Terminen und Abgabedaten!
Im Kalendermodul lassen sich auf der einen Seite Aufgabentickets mit Beginn und Abgabedatum abbilden:

Die erstellten Aufgabentickets mit Beginn- und Abgabedatum werden automatisch in der Kalenderansicht abgebildet:

Auf der anderen Seite können Termintickets , die Urlaubsplanung und individuell auf die Unternehmenswünsche angepasste Ticketformen wie Berufsschultage, Messe, Geburtstage, Feiertage usw. mit allen benötigten Ticketfeldern eingerichtet werden:

Beispiel Urlaubsticket:

Beispiel Terminticket:

Arbeitszeiterfassung

Schedura kann auch als Arbeitszeiterfassungssystem dienen.
In dem Bereich Aufgewendete Zeit können Mitarbeiter ihre Stunden erfassen:

Auch hier bietet Schedura viele Möglichkeiten zur Anpassung auf Ihre individuellen Bedürfnisse. So lassen sich beispielsweise die Felder zur Auswahl der Aktivitäten verändern:

Die Mitarbeitern können sich in ihrem Bereich Berichte zu ihrer Arbeitszeit erstellen und diese als CSV exportieren:

Im Bereich Dokumente können beispielsweise Stundenzettel, Meldebescheinigungen, Lohnabrechnungen oder ärztliche Bescheinigungen hochgeladen werden.
Und dass alles sicher und datenschutzkonform.

Individuelle Abfragen erstellen und speichern

Bei Projekten an denen viele Teammitgliedern gleichzeitig arbeiten und vielen Tickets erstellt werden, kann man schnell den Überblick verlieren. Damit Sie schnell die für Sie wichtigen Tickets in einer Ansicht erhalten, können Sie individuelle Abfragen erstellen und speichern.

Beispielsweise können Sie sich alle Tickets anzeigen lassen, die Ihnen zugewiesen sind oder die bis heute abgegeben werden müssen.

In diesem Beispiel haben wir eine Abfrage erstellt für alle Tickets mit einer hohen Priorität. Hierfür wählen wir oben rechts "Filter hinzufügen" aus und wählen den entsprechenden Filter für die Abfrage aus:

Da wir alle Tickets mit einer hohen Priorität in unserer Abfrage sehen möchten, wählen wir hier die Priorität "sofort", "dringend" und "hoch" aus. Unter Optionen können Sie die Spalten konfigurieren.

Klicken Sie nun auf speichern, können Sie noch einige weitere Einstellungen für die Abfrage festlegen, wie den Namen der Abfrage und ob die Abfrage nur für Sie sichtbar sein soll oder für alle Teammitglieder. Außerdem können Sie eine Sortierung der Spalten einrichten.

Die gespeicherte Abfrage finden Sie nun auf der rechten Seite:

Kontaktdatenbank

Schedura eignet sich hervorragend zur Verwaltung Ihrer Kontakte:

Kontakttickets können Sie in wenigen Schritten erstellen. Auch hier können Sie die Anzahl und die Art der Ticketfelder an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Hier ein Beispiel für ein detaillierteres Kontaktticket:

Ein kleiner Tipp: Kontakttickets können Sie auch mit Aufgaben oder Kalenderterminen verknüpfen.

Dokumente hochladen

In Schedura können Dokumente hochgeladen und so allen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.
Die Dokumente können in Ordnern sortiert werden, welchen Sie eine kleine Beschreibung zuordnen können:

Beispielsweise kann der Bereich Dokumente dazu dienen, Logos und Bildmaterialien des Unternehmens bereitzustellen:

Oder Sie können hier zu bearbeitende Kundenaufträge hochladen:

Foren

Im Projektmanagementtool von Schedura können des Weiteren Foren eingerichtet werden. In diesen interaktiven Diskussionsbereichen können sich Nutzer zu beliebigen Themen austauschen, Fragen stellen und einander antworten.

So sieht ein Beispielbeitrag in einem Forum: